Stockender Aufbau Internet bei SBS 2008

Stockender Aufbau Internet bei SBS 2008

In einer SBS Domäne muss der Server selber bei den Clients als primärer DNS-Server eingetragen werden. In einem Fall dauerte es in einem Netzwerk mehrere Sekunden, bis aufgerufene Websites gefunden wurden. Das Navigieren auf der Website klappte danach problemlos.

Schuld an diesem Verhalten war ein falscher Eintrag im DNS Server, den der SBS während der Ijnstallation selber vornahm, und zwar war der Router als Weiterleitung eingetragen und musste gelöscht werden:

DNS-Server starten

Rechtsklick auf DNS-Server -> Eigenschaften

-> Weiterleitungen hier prüfen ob der Router eingetragen ist und diesen Wert löschen, ggf. die DNS-IP’s des Providers eintragen

Alle gezeigten Lösungsvorschläge werden ohne Gewähr gegeben, die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr.
2019-09-29T13:25:26+01:00

Leave A Comment