Wechsel von SBS 2003/2008/2011 zu Office 365 schlägt fehl

Wechsel von SBS 2003/2008/2011 zu Office 365 schlägt fehl

Beim Versuch, einen AD-User zu Office 365 umzuschwenken findet Office 2016 den MS-Exchange nicht. Lösung: lokalen DNS auf 8.8.8.8 setzen und die Exchange Attribute des Users entfernen (AD right clicked – exchange tasks – remove exchange attributes).

Nach einem Neustart sollte der Office 365 Echange gefunden werden. Danach kann der DNS wieder auf den lokalen DNS gesetzt werden.

Bei weiteren Problemen: ipconfig /flushdns und evt. Router neu starten.

Danke für den Hinweis an meinen Freund und Kollegen Sven!

Alle gezeigten Lösungsvorschläge werden ohne Gewähr gegeben, die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr.
2019-09-29T13:33:36+01:00

Leave A Comment