Geschwindigkeitszuwachs durch RAID-Adapter

Geschwindigkeitszuwachs durch RAID-Adapter

Im Zuge einer Serverumstellung habe ich die Gelegenheit genutzt und die Geschwindigkeit von drei verschiedenen RAID-Konfigurationen getestet. Die Ergebnisse sprechen für sich:

Server 1 (alt), RAID1 onboard:

Transferrate Minimum 2,2 MB/sec, Maximum 107 MB/sec, Average 57 MB/sec

Access Time 13,2 ms

Server 2 neu, RAID-Karte Adaptec 6405, RAID 1 mit SAS-Platten:

Transferrate Minimum 104 MB/sec, Maximum 304 MB/sec, Average 220 MB/sec

Access Time 10,8 ms

Server 3 neu, RAID-Karte Adaptec 6405, RAID 10 mit SAS-Platten:

Transferrate Minimum 249 MB/sec, Maximum 375 MB/sec, Average 357 MB/sec

Access Time 8,5 ms

Durch die Verwendung eines dedizierten RAID-Controllers sind also erhebliche Performance-Steigerungen im Serverbereich möglich. Insbesondere der Unterschied zwischen RAID 1 und RAID 10 bei identischer Hardware ist bemerkenswert. Gemessen wurde mit HDTune.

2019-09-29T13:14:10+02:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar