EDV-FAQ2019-09-29T17:47:57+01:00

EDV-FAQ

Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung von EDV-Problemen, die mir in der Praxis begegnet sind und deren Lösung teilweise schwer zu finden ist.

TaskScheduler 311 und 101 UserTask

In dem Serverereignisprotokoll treten die Fehler 311 un 101 TaskScheduler auf mit dem Hinweis „Die Aufgabenplanung konnte die Aufgabe „\Microsoft\Windows\CertificateServicesClient\UserTask“ für den Benutzer „Domäne\User“ nicht starten“.

(mehr …)

Falscher Name bei geöffneter Excel – oder Word-Datei

Wenn eine Word- oder Excel-Datei im Netzwerk von mehreren Personen genutzt wird darf nur der, der diese Datei als erstes geöffnet hat, seine Änderungen speichern. Alle anderen erhalten beim Öffnen die Meldung „XXX ist zum Bearbeiten durchr YYY gesperrt“.

(mehr …)

Nach Wechsel DSL zu Kabel DSL oder anderem DSL-Provider kein Internet mehr

Nach dem Wechsel von dem langsamen PPOE DSL der Telekom zum Kabel DSL (cable DSL) von Unitymedia gab es bei einem Kunden keinen Zugriff auf Websites mehr. Ein Ping aus dem Netz heraus funktionierte. Die Lösung waren u.a. fehlerhafte Einstellungen auf dem DNS Server (in diesem Fall auf einem SBS 2008). Dort waren im Punkt Weiterleitungen noch die „alten“ T-Online DNS Server eingetragen die nicht mehr erreichbar waren.

(mehr …)

SBS 2008 – Antispamupdates aktivieren

Der Exchange 2007 hat als Bestandteil des SBS 2008 einen eingebauten Spamfilter, der sich automatisch aktualisiert. Standardmäßig ist dieser ausgeschaltet und muss nach der Installation aktiviert werden. Die geht folgendermaßen:

(mehr …)

SBS 2008/2011: SUSDB.mdf verschieben – Festplatte läuft voll

Wenn die Systempartition des SBS 2008 / 2011 Servers vollläuft muss man Platz schaffen, logisch. Der SBS 2008 / 2011 bringt dafür leistungsfähige Tools mit, mit denen man die umgeleiteten Ordner, die Eschange-Daten oder auf die WSUS Daten auf eine andere Partition verschieben kann (siehe SBS-Konsole -> Datensicherung und Serverspeicher).

(mehr …)

SBS und POP3 Connector – Probleme bei der E-Mail Abholung

Die Probleme beim Abholen von Emails mit dem Microsoft POP3 Connector des Small Business Server (SBS) sind so alt wie dieser selber. Egal ob SBS 2003, SBS 2008 oder SBS 2011: nicht alle Mails können mit dem POP3 Connector abgeholt werden, schlimmstenfalls blockieren diese das Postfach so dass auch keine weiteren Mails abgerufen werden können.

(mehr …)

Exchange über Internet erreichbar am Beispiel SBS 2008

Eine VPN-Verbindung zu einem Netzwerk mit einem Exchange Server ist nicht immer die beste Wahl. Zum Glück kann man (nicht nur) den SBS 2008 mit einigen Handgriffen dazu bringen, seine Dienste auch über das Internet anzubieten. Hierzu ist folgendes notwendig:

(mehr …)

Alle gezeigten Lösungsvorschläge werden ohne Gewähr gegeben, die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr.